Infanteriewerk Thonnelle

Block 3

 

Das gesamte Werk mit dem Eingang

GFM Kuppel

Kuppel für Kombinationswaffe

Noch mal die Kuppel für Kombinationswaffe

   
   
   

Die Geschichte des Werkes

Das Infanteriewerk Thonnelle befindet sich bei der Ortschaft Thonnelle. Der Eingang und die Kampfbunker liegen im Norden des Waldes "Bois Le Sart". Das Werk besteht aus einem Eingangs- und drei Infanteriebunkern.

 190 Mann aus dem 155. RIF und der Oberbefehlshaber war Hauptmann de Gatellier.

Heute liegt das Werk, komplett überwuchert (Block 4) und schwer zugänglich, auf der Höhe des Plateaus von Fresnois.  Seine Besatzung sabotierte das Werk bevor sie es 1940 aufgab. Das Innere ist vollkommen leer und Block 4 überschwemmt. Das innere des Werkes ist sehr  gefährlich weil die Treppengeländer fehlen. Mittlerweile sind die Bunker 1 und 2 freigelegt nachdem sie jahrelang total zugewachsen waren wie man auf meinem Plan sehen kann.

Home