A06 Artilleriewerk Bréhain

Block 3

 

GFM Kuppel mit Notausgang

 

Beobachtungskuppel

Beobachtungskuppel + GFM Kuppel mit Notausgang

Noch mal die GFM Kuppel mit Notausgang

   
   
   

Die Geschichte des Werkes.

Das Artilleriewerk Bréhain liegt bei dem Dorf Bréhain-la-Cour.

637 Mann aus dem 128und des 152 RAP und der Oberbefehlshaber war Hauptmann Vannier.

Das Werk besteht nur aus Türmen es gibt keine Kasernen.

1940 wurde die Stadt Longwy von den Deutschen aus diesem Werk beschossen.

Nach dem Krieg nutzte es das Militär, deshalb war es bis 86 gut erhalten.

Danach wurde es von den Museum Fermont geleert.

Home